Information
RPG Item Version
Nickname
Die Reiter von Rohan
Version Publisher
Alternate Names
Year Published
1989
Format
Hard Cover
Product Code
 
ISBN-10
 
ISBN-13
 
Pages
88 pages
Dimensions
Letter
Weight
 
Languages
German
 Corrections
 Clone
 Customize View
xml RSS Feed 
Facebook Twitter Delicious Google
ObjectID: 17069
Description Edit | History

In den späten Jahren des Dritten Zeitalters kämpften gute und böse Männer um Königreiche; unter ihnen auch Eorl, Herr der Éothéd. Seine Zeit kam im Jahre 2510, als er dem Rufe Gondors Folge leistete und seine Schar gegen dei Balchot führte. Als Dank gab ihnen Gondors Truchseß´Cirion die Provinz Calenardhon. Wo andere schreckliche, leere Lande erblickten, sah Eorl eine Heimat, die der seiner Vorfahren glich. Er schwor Cirion einen heiligen Eid und führte sein Volk zu den winddurchwehten Weiden, so wie ihre Herzen verankerten und ihre Herden heranzogfen. Die Elben nannten das neue Reich Rohan - Land der Pferde.
nach dem Zerbrochenen Buch des Galmód Sweorsun

DIE REITER VON ROHAN schildert das wechselhafte Schicksal der Pferdeherren von den Anfängen in Rhovanion über die Jahre in den Tälern des Anduin bis zu jener Zeit - bald 3.000 Jahre später - als sie sich unter König Théodens Führung in Helms Klamm den Heerscharen Sarumans stellten. Die MERS-Quellenbücher erschließen J.R.R. Tolkiens DER HERR DER RINGE mit Abbildungen, Karten und enzyklopädischen Informationen zu Kultur, Gesellschaft, Geschichte und Geographie sowie den bedeutenden Charakteren und Schauplätzen auf Mittelerde. Die Reiter von Rohan ist ein Quellenbuch für MERS J.R.R. Tolkiens Mittelerde - Das Rollenspiel